Als die junge, alleinerziehende Mutter Marlene auf der Suche nach Freiheit und dem Wunsch ihren müßigen Alltag hinter sich zu lassen den beiden eigensinnigen Revoluzzerinnen Lola und Sonne begegnet, driftet sie unversehens in eine Spirale aus Sehnsucht und Verlustängsten, in der sie alles verlieren könnte, was sie je gekannt hat.

Hin- und hergerissen zwischen dem Verantwortungsgefühl für ihre Kinder, dem fernen Traum von einem Platz im Tropenparadies und gespeist durch die Wut, erneut um ein Freiheitsversprechen betrogen worden zu sein, wird Marlene vor eine Entscheidung gestellt. Beugt sie sich dem Druck ihrer grauen Lebensrealität, oder kämpft sie weiter gegen die Banalität ihres drögen Alltags?

PRODUKTIONSLAND      Deutschland
PRODUKTION                     LOCOLOR
CO-PRODUKTION            HFF München
UNTERSTÜTZT VON       FFF Bayern
VERLEIHER                          -

CAST
Lena Schmidtke, Paula Kober, Olivia Abad Kiomall, Maximilan Bauer, Mathilde Bundschuh, Johann Jaster, Katerina Medvedva, 

TEAM
REGIE    Naira Cavero 
DREHBUCH     Naira Cavero, Lukas Becker
PRODUZENTEN    Gregor Kuhlmann, Adrian Nehm, Vincent Schaack
PRODUCER    Gregor Kuhlmann, Vincent Schaack, Adrian Nehm
PRODUKTIONSLEITUNG     Gregor Kuhlmann
BILDGESTALTUNG     Karl Kürten 
MONTAGE     Daniela Schramm 
SZENENBILD    Yiftach Shapira
KOSTÜMBILD     Jennifer Rudelove 
SOUNDDESIGN 
MUSIK     Felix Rösch 

FESTIVALS / PREISE